Basische Brotaufstriche

Share:

Wohl jeder kennt dieses Problem.

Man nimmt sich jeden Tag belegte Brötchen mit in die Arbeit und meistens ist dasselbe drauf. Doch ihr könnt auch Abwechslung in eure Brotaufstriche bringen und euch gleichzeitig basisch ernähren.


Zitronenbutter:

Die Butter in einer Schüssel cremig rühren. Die Zitronenmelisse fein hacken und die Zitrone auspressen. Alle Zutaten in die Schüssel geben und gut verrühren. 
Zutaten:

  • 250g Butter
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Kartoffelaufstrich:

Die Kartoffeln abkochen schälen und anschließend fein reiben.

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel fein schneiden und im Öl glasig dünsten. Alle Zutaten miteinander vermischen und auskühlen lassen. Fertig

Zutaten:

  • 400g Kartoffeln
  • 100g Zwiebeln
  • 50g Olivenöl
  • ½ Knoblauchzehe
  • Kräuter nach Wahl (z.B. Petersilie, Basilikum, Pfeffer, Muskat, Schnittlauch und Majoran)

Avocadoaufstrich:

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch herausnehmen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und die restlichen Zutaten hinzugeben. Fertig
Zutaten:

  • 1 Avocado
  • 3 Spritzer Zitronensaft
  • 3EL gehackte Kräuter
  • 2 EL Sahne

Ihr könnt natürlich auch je nach Geschmack auf eure Brote noch ein Salatblatt, eine Gurkenscheibe, ein Stück Paprika oder Karottenscheiben legen.

So könnt ihr ganz leicht euren Essens-Alltag etwas Abwechslungsreicher gestalten.

Bildquelle: 123rf.com