Die Top 5 der basischen Stoffwechsel-Booster

Share:

Vor kurzem haben wir den Zusammenhang zwischen Abnehmen und dem Säure-Basen-Haushalt beleuchtet. Heute möchten wir noch etwas tiefer in das Thema Stoffwechsel eintauchen und erklären euch, welche Nahrungsmittel den Stoffwechsel aktivieren und nebenbei noch entschlacken. Ein guter Stoffwechsel ist nämlich entscheidend, um sich wohlzufühlen und wichtig, wenn man das ein oder andere Kilo abnehmen möchte. Und wer möchte im Sommer nicht mit seiner tollen Bikinifigur am Strand glänzen und beim Beachvolleyball vor Energie nur so sprühen. Deshalb stellen wir euch jetzt unsere Top 5 basischen Stoffwechsel-Lieblinge vor:

Wasser

Der Stoffwechsel benötigt Flüssigkeit


Viele haben es bestimmt schon einmal gehört, aber doch vergisst man es leider viel zu oft: Ausreichend Wasser trinken. Über den Tag verteilt, sollte man mindestens 2 Liter zu sich nehmen. Genügend Flüssigkeitszufuhr ist auch für einen optimalen Stoffwechsel wichtig. Der Körper besteht zu einem sehr großen Teil aus Wasser und das benötigt er auch für die vielen lebensnotwendigen Prozesse im Körper. Wasser unterstützt nicht nur den Stoffwechsel, es hilft auch toxische Stoffe aus dem Körper auszuscheiden. Außerdem wirkt auch die Haut viel strahlender und ihr fühlt euch, wenn ihr genügend Wasser trinkt, energiegeladen und gesund.

Zitronen

Saures für den Stoffwechsel


Sauer macht nicht nur lustig, sauer macht in diesem Fall auch gesund. Der hohe Vitamin-C-Gehalt von Zitronen kurbelt den Stoffwechsel an und damit auch die Fettverbrennung. Außerdem ist die hohe Konzentration von Vitamin C auch eine echte Wohltat für das Immunsystem. Wem der pure Zitronensaft zu sauer ist, der kann es sich etwas leichter machen und den Saft einfach in ein Glas Wasser einrühren und so verdünnen. Oder, wer es etwas außergewöhnlicher möchte, kann sich eine gesunde Zitronenlimonade machen. Dazu einfach 0,5 Liter Kräutertee abkühlen lassen, frische Minze, Eiswürfel und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und schon ist der leckere, basische Sommerdrink fertig.

Äpfel

Das Immunsystem dankt


tri.balance, Gesungheit, Stoffwechsel-Booster, gesunde-Lebensmittel, Obst

“An apple a day keeps your sorrows away” – schon mal gehört? An diesem Sprichwort ist tatsächlich was dran. Denn Äpfel enthalten jede Menge Vitamine. Das in Äpfeln enthaltene Pektin regt außerdem die Verdauung und den Stoffwechsel an und wirkt sich auch noch positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Ein echt gesunder Snack für zwischendurch, der auch noch lecker ist und sättigt – besser geht es nicht!

Chili

Das aktiviert den Stoffwechsel


Chili erzeugt Hitze im Körper und sorgt dafür, dass der Energieumsatz im Körper gesteigert wird und die Lebensmittel effektiv verdaut werden. Unser Tipp: Am besten du verwendest Chili erst einmal in kleinen Mengen, um zu sehen, wie dein Körper darauf reagiert. Je nachdem wie es dir schmeckt und du darauf reagierst, kannst du die Dosierung dann langsam steigern.

Frischer Spinat

Grünes Stoffwechsel-Wunder


Das Geheimnis von Spinat: Er enthält viele Ballaststoffe, macht dadurch lange satt und belebt gleichzeitig unseren Stoffwechsel. Ob als Salat oder morgens nach dem Aufstehen in einem basischen Smoothie. Spinat ist eines der basischen Lebensmittel, das vielseitig eingesetzt werden kann und dadurch Potential zum absoluten Liebling hat.

Zum Schluss

Ein Geheimtipp, um den Stoffwechsel zu aktivieren


Zusätzlich zu den gerade vorgestellten Lebensmitteln möchten wir euch auch noch das tri.balance® Stoffwechsel Produkt vorstellen, um das ihr eure körperbewusste und basische Ernährung ergänzen könnt. Die Kombination aus B-Vitaminen, Zink, Aminosäuren, Chitosan und Pflanzenstoffen fördert den Energie-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel. Alle Körperfunktionen werden angeregt und die sind für eine gesunde Gewichtsreduktion entscheidend. Gleichzeitig wird euer Cholesterinspiegel aufrechterhalten und Müdigkeit oder Antriebslosigkeit sind Geschichte! Mit diesen einfachen Tipps seid ihr bestens vorbereitet und könnt euren Stoffwechsel richtig in Schwung bringen. Viel Spaß wünscht euch euer tri.balance Team!