was successfully added to your cart.

Neujahresvorsätze: Mit diesen sinnvollen Vorsätzen 2020 durchstarten!

Nach einem ereignisvollen Jahr und dem ganzen Weihnachtstrubel stehen gute Neujahrsvorsätze auf dem Programm. Viele nehmen sich vor, im neuen Jahr das ein oder andere zu ändern. Welche Vorsätze wirklich sinnvoll und vor allem machbar sind, erfährst du hier.

Die Hitliste der guten Vorsätze für das neue Jahr ist vermutlich bei fast jedem die Gleiche. Mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport machen und Abnehmen stehen Jahr für Jahr ganz oben bei den Neujahrsvorsätzen. Aber laut diverser Studien werden 70-90 Prozent der Vorsätze nicht durchgezogen. Viele scheitern bereits nach den ersten Tagen an ihren Neujahrsvorsätzen.

Damit es nicht soweit kommt, haben wir dir heute eine Liste mit wirklich sinnvollen Vorsätzen zusammengestellt, die dir guttun und dabei auch noch realistisch zu erreichen sind. Natürlich ist es trotzdem wichtig, dass du dir deine Vorsätze selber gut überlegst und auf dich und deine Bedürfnisse anpasst.

Woher kommen Neujahrsvorsätze?

Fast jeder hat Neujahresvorsätze. Aber woher kommt eigentlich die Tradition, das neue Jahr mit erwartungsvollen Versprechen an sich selber zu beginnen? Tatsächlich haben sogar schon die Beamten im alten Rom gegenüber dem Kaiser zu Beginn des Jahres einen Eid abgelegt. Dabei sollte die Beziehung der Bürger und der Götter erneuert und gefestigt werden. Aus dieser Zeit stammt auch der Brauch, sich zum neuen Jahr mit Freunden und Familie zu treffen, gemeinsam zu essen und Glückwünsche auszutauschen.

Neujahrsvorsatz No. 1

Lächle mehr

Lachen ist gesund, entspannt und macht sympathisch. Dieser Vorsatz klingt etwas banal, lässt sich aber ohne großen Aufwand in deinen Alltag aufnehmen und umsetzen.

Mit einem Lächeln im Gesicht kannst du anderen Personen und dir selbst den Tag versüßen und es kostet dich absolut nichts.

Neujahrsvorsatz No. 2

Achte auf deine Ernährung

Eine gesündere Ernährung steht bei vielen auf der Liste der Neujahrsvorsätze. Das mit gutem Grund. Auch wir sind der Meinung, dass eine bewusste Ernährung unglaublich wichtig für dich und deinen Körper ist. Es ist zu viel verlangt, von jetzt auf morgen deine komplette Ernährung umzustellen.

Allerdings kannst du dir vornehmen, nach und nach gesünder zu leben. Mit einer basischen Ernährung hältst du deinen Säure-Base-Haushalt im Gleichgewicht und dich selber fit. Auf unserem Blog findest du viele leckere Rezepttipps zur basischen Ernährung.

Neujahrsvorsatz No. 3

Verschwende weniger Lebensmittel

Diesen Vorsatz solltest du dir zu Herzen nehmen. Weltweit wird fast ein Drittel der produzierten Lebensmittel weggeworfen. Diese unglaubliche Verschwendung kann relativ einfach reduziert werden. Du solltest nicht Unmengen an Lebensmitteln kaufen. Mache dir vor jedem Einkauf einen Plan, was du wirklich brauchst und lasse dich nicht zu sehr zu Spontankäufen verleiten.

Natürlich sollst du keine abgelaufenen Lebensmittel zu dir nehmen, aber einen Apfel mit einem Schönheitsmakel kann man auf jeden Fall noch essen. Schmeiße Produkte also nicht einfach weg, sondern entscheide von Fall zu Fall. Ist ein Lebensmittel wirklich schlecht, lässt sich das meist schnell an Geruch oder Aussehen feststellen.

Neujahrsvorsatz No. 4

Kaufe weniger Plastikprodukte

Dieser Vorsatz geht Hand in Hand mit dem vorherigen. Versuche doch im neuen Jahr etwas mehr auf die Umwelt zu achten. Wir Menschen produzieren Jahr für Jahr unglaublich viel Müll, auf Kosten der Umwelt. Ganz vermeiden lässt sich Plastikmüll nicht, allerdings ist es recht einfach, seinen eigenen Verbrauch bewusster zu gestalten und zu reduzieren. In vielen Supermärkten gibt es Produkte, die kaum Verpackungsmüll produzieren.

Du kannst aber auch nach Unverpackt-Läden in deiner Umgebung Ausschau halten. Dort werden viele Lebensmittel angeboten, die in eigene Behältnisse abgefüllt werden können. Kaufst du Produkte auf Wochenmärkten und bei Landwirten, bekommst du frische Lebensmittel ohne unnötigen Verpackungsmüll und unterstützt gleichzeitig auch noch regionale Anbieter.

Neujahrsvorsatz No. 5

Schenke Zeit

Zeit ist wertvoll. Im hektischen Alltag mit vielen Verpflichtungen kommt Zeit für das, was einem wichtig ist, oft zu kurz. Nimm dir vor, mehr Zeit für dich selber und andere einzuplanen. Diese Zeit kannst du gestalten, wie du möchtest. Ob draußen in der Natur oder mit einer Tasse Tee auf dem Sofa vor dem Fernseher ist ganz egal. Hauptsache du nimmst dir Zeit, um dem Alltagsstress zu entkommen. Auch eine schöne Idee, wenn es um Zeit geht:

Es gibt viele Menschen, die einsam sind und denen eine Bezugsperson fehlt. Du kannst jemanden unglaublich glücklich machen, indem du ihm/ihr etwas von deiner Zeit schenkst. Du könntest dir zum Beispiel vornehmen, einmal im Monat, etwas Zeit mit jemandem in einem Altenheim zu verbringen. Du wirst sehen wie zufrieden es machen kann, einen anderen Menschen glücklich zu machen.

Neujahrsvorsatz No. 6

Digital Detox

Smartphones sind Fluch und Segen zugleich. Leider verbringen viele Menschen viel zu viel Zeit vor einem Bildschirm. Versuche dir ein tägliches Limit zu setzen und deinen Konsum bewusst zu reduzieren. In der gewonnenen Zeit kannst du zum Beispiel Dinge erledigen, die du schon lange aufgeschoben hast oder dich mal wieder Offline mit deinen Freunden treffen.

Bei einem Digital Detox verzichtest du für ein paar Tage komplett auf Smartphone & Co. Nimm dir eine digitale Auszeit und mache dir mal wieder bewusst, dass die Welt nicht untergeht, wenn du ein paar Stunden nicht auf eine Nachricht antwortest.

Neujahrsvorsatz No. 7

Schreibe einen Brief an dich selbst

Vielleicht hast du als Kind schon mal eine Zeitkapsel gefüllt und vergraben. Auch als erwachsene Person kannst du das machen. Nimm dir Zeit und schreibe einen Brief an dich selbst. Schreibe nieder, was dich im Moment beschäftigt, was deine Pläne und Ziele sind und was du erreichen willst. Du kannst eine andere Person darum bitten, dir den Brief irgendwann im Laufe des Jahres per Post zuzuschicken.

Bestimmt hast du ihn nach einiger Zeit wieder vergessen und freust dich dann über deine eigene Nachricht. Oder aber du vergräbst den Brief als richtige Zeitkapsel und liest ihn in ein paar Jahren. Eine schöne Möglichkeit, um mal wieder innezuhalten und sich selbst daran zu erinnern, was einem wichtig ist.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen, dass eure Neujahrsvorsätze gelingen werden und ein tolles, ereignisreiches und erfülltes Jahr 2020.