Lachen ist gesund

Share:

Ein wenig Humor hellt die Stimmung auf.

Aber wieso sagt man eigentlich immer „Lachen ist gesund“ oder „Humor ist die beste Medizin“? Wir haben die Antwort für euch:


Der erste positive Effekt ist, dass sich während dem Lachen über 100 Muskeln anspannen und wir dadurch unsere Muskeln in Schwung bringen. Danach fühlen wir uns entspannt, ähnlich wie wenn wir Sport treiben.

Die Glückshormone, die beim Lachen ausgestoßen werden, lindern unsere Schmerzen und stärken zudem noch die Abwehrkräfte. Auch das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, da unsere Arterien durch Lachen gesund und geschmeidig bleiben.

15 Minuten lachen ersetzt eine Gymnastikeinheit für unsere Arterien und beugt somit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall vor.


Und es wird noch besser, denn lachen schützt unser Gedächtnis. Die Stresshormonkonzentration im Blut wird durch lachen gesenkt und Depressionen dadurch vorgebeugt. Zudem löst es unsere Hemmungen und verleitet uns dazu, Gefühle zu zeigen.

Zusammengefasst ist es ganz einfach. JA, lachen ist gesund und die beste Medizin für den Körper. Je mehr wir lachen, desto entspannter und ausgeglichener sind wir.

Also, in Zukunft einfach mal auf das Witze-Buch anstatt auf den Fernseher zurückgreifen! ; )

Bildquelle: 123rf.com