Gebackene Pastinaken

1097
0
Share:

Pastinaken stecken voller Energie. Auf Grund des hohen Gehalts an Kohlenhydraten sorgen sie für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und holen uns aus jedem Mittagstief. Leider ist sie in den Jahren allerdings in Vergessenheit geraten. Dabei muss sie sich gar nicht vor der Konkurrenz verstecken: Denn sie liefern einen höheren Anteil an Folsäure, Vitamin E und C sowie Kalium als vergleichsweise die Möhre zu bieten hat. Wir zeigen euch, wie ihr sie schnell und vor allem lecker zubereiten könnt:

Was ihr für 2 Portionen braucht

500g Pastinaken
Öl (beispielsweise Olivenöl)
Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht:
Zu Beginn die Pastinaken gut waschen, danach schälen und in dünne Streifen schneiden. Anschließend einfach in eine Auflaufform geben, mit dem Öl beträufeln und je nach Geschmack würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen. Sind die Pastinaken bei der Bissprobe schon weich, sind sie fertig. Guten Appetit!