Die 5 größten Beauty-Mythen

Share:

Wir alle kennen sie – Schönheits-Mythen! Doch woher weiß man, was man von den Gerüchten rund um Beauty glauben kann? Wir haben sie für euch unter die Lupe genommen und decken nun die 5 größten Beauty-Mythen auf.

1.

Mascara lässt die Wimpern brechen

tri.balance, Basenpulver, Saeure-Basen-Haushalt, Beauty-Mythen, Mythos, Schoenheit

Mascara führt zu gebrochenen Wimpern? Ganz im Gegenteil! Inzwischen enthalten die meisten Wimperntuschen natürliche Wachse und Öle, die die feinen Härchen sogar pflegen. Das einzige worauf man achten sollte: Jeden Abend abschminken und dabei nicht zu grob sein, denn zu energisches Reiben beim Entfernen der Mascara schädigt die Wimpern.

2.

Zahnpasta hilft gegen Pickel

tri.balance, Basenpulver, Saeure-Basen-Haushalt, Beauty-Mythen, Mythos, Schoenheit

Jeder von uns benutzt sie täglich zum Zähneputzen: Zahnpasta. Doch manche haben die Creme bestimmt auch schon für etwas Anderes benutzt. Es heißt, dass Zahnpasta Pickel austrocknen und somit den Heilungsprozess der Unreinheit beschleunigen soll. Gerücht Nummer zwei! Durch das in der Paste enthaltene Fluor und/oder Menthol werden offene Pickel nur noch mehr gereizt und können sich sogar entzünden. Um das Austrocknen zu beschleunigen, sollte man stattdessen lieber zu einer Zinksalbe greifen.

3.

Frisch lackierte Nägel trocknen schneller, wenn man sie anpustet

tri.balance, Basenpulver, Saeure-Basen-Haushalt, Beauty-Mythen, Mythos, Schoenheit

Tun wir es nicht alle? Sobald die Maniküre fertig und der Lack noch feucht ist, wird gepustet was das Zeug hält, damit der Nagellack schneller trocknet. Alternative: wie verrückt mit den Händen herumwedeln. Doch die warme Luft bewirkt genau das Gegenteil, denn der Lack kann erst trocknen, wenn die Lösungsmittel in ihm verdampft sind. Luftzufuhr verzögert diesen Prozess nur.

4.

Gurkenscheiben helfen gegen Augen-Falten

tri.balance, Basenpulver, Saeure-Basen-Haushalt, Beauty-Mythen, Mythos, Schoenheit

Ein Wellness-Tag mit der besten Freundin oder auch ganz alleine – eine Gesichtsmaske darf hierbei auf keinen Fall fehlen. Viele legen sich dabei zusätzlich Gurkenscheiben auf die Augen, um Falten in den Augenpartien entgegenzuwirken. Doch das Gemüse spendet der empfindlichen Haut lediglich Feuchtigkeit, kann Schwellungen bekämpfen und kühlen. Gegen Falten hilft die Gurke aber überhaupt nicht.

5.

100 Bürstenstriche am Tag

tri.balance, Basenpulver, Saeure-Basen-Haushalt, Beauty-Mythen, Mythos, Schoenheit

Kommen wir nun zu unserem fünften und somit letzten Beauty-Mythos. 100 Bürstenstriche täglich sollen unseren Haaren guttun. Jedoch wird durch das Bürsten der Haare die Talgproduktion der Kopfhaut angeregt und somit fetten die Haare schneller und sehen dadurch sowohl strähnig, als auch ungepflegt aus. Hier gilt auf jeden Fall das Motto „Weniger ist mehr“!