Detox-Eistee mit Ingwer und Zitronengras

1147
0
Share:

Viel trinken ist das A und O bei einer Detox-Kur – nur so können die Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt werden. Dabei solltet ihr vor allem zu Wasser und ungesüßten Tees greifen. Wir haben für euch ein Rezept für einen leckeren basischen Eistee vorbereitet, damit etwas Abwechslung auf die Detox-Getränkekarte kommt. Traditionell wird Eistee aus Schwarztee, Zitronensaft und Süßstoff zubereitet. Auf Schwarztee sollte man neben Kaffee und Alkohol während der Detox-Phase jedoch lieber ganz verzichtet, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Unser Eistee wird auf Basis eines Detox-Tees zubereitet und beschert euch mit dem frischen Zitronengrases und dem scharfen Ingwer einen wunderbaren Detox-Effekt.

Was ihr für sechs Gläser braucht

3 Beutel Detox-Tee mit Zitrone
1 Liter heißes Wasser
Himbeeren je nach Belieben
4 Scheiben Limetten
2 Tassen Eiswürfel
2 Stängel Zitronengras (nur die weißen)
2cm dickes Stück Ingwer
1,5 Tassen Wasser
½ Tasse Kokosblütenzucker

So wird’s gemacht:
Die Teebeutel in einem größeren Gefäß mit dem kochenden Wasser übergießen und abkühlen lassen. Danach zerstampft ihr das Zitronengras in einem Mörser, schält den Ingwer und schneidet ihn in dünne Scheiben. Für den Sirup lasst ihr in einem kleinen Topf das Zitronengras und den Ingwer mit Wasser (1,5 Tassen) bei mittlerer Hitze köcheln bis sich die Wassermenge um etwa 2/3 reduziert ist. Anschließend den Kokosblütenzucker hinzufügen und alles gut vermischen. Den Topf beiseitestellen und den Sirup auskühlen lassen. Den Sirup sowie die Limettenscheiben, Himbeeren und das Eist mit dem Tee mischen und gut miteinander verrühren. Die Erfrischung kalt genießen.

Viele weitere basische Rezepte und Tipps findet ihr auf unserem tri.balance 7-Tage-Detox-Plan. Einfach kostenlos anmelden und mit uns in die Detox-Woche starten.