Basischer After-Workout-Shake

Share:

Um die Fettverbrennung weiter anzukurbeln, fasten viele Sportler nach dem Training – auf Kosten der Regeneration. Wenn ihr nichts zu euch nehmt, greift der Körper auf eigene Reserven zurück. Dabei geht es nicht nur unerwünschten Fetten an den Kragen: Der Körper bedient sich auch aus dem Proteinpool – das bedeutet, Muskeln werden abgebaut. Deshalb solltet ihr den Körper nach dem Sport mit hochwertigen Eiweißen, Proteinen und Fetten versorgen, um das Muskelwachstum und den Muskelerhalt zu gewährleisten. Wir haben für euch einen leckeren basischen After-Workout-Shake kreiert: Die Kokosflocken und Nüsse dienen als gesunde Fettquellen, die Banane versorgt euren Körper mit gesunden Kohlenhydraten und die roten Beeren sind mineralstoff- und vitaminreich und halten so euren Stoffwechsel fit und aktiv. Der Shake enthält alle wichtigen Bestandteile, um euren Säure-Basen-Haushalt nach dem Sport wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sorgt für eine schnelle Regeneration.

Was ihr für einen großen Shake braucht

½ Glas (250ml) gefrorene rote Beeren
½ Glas (250ml) Milch, alternativ auch Mandelmilch
½ Banane
¼ Glas Kokosflocken
¼ Glas Haferflocken
½ Hand voll Mandeln oder Haselnüsse

So wird’s gemacht:
Gebt einfach alle Zutaten zusammen in einen leistungsstarken Mixer und mixt alles solange durch, bis ein cremiger Shake entsteht. Füllt den Shake in ein großes Glas um, dekoriert ihn nach Belieben mit einer Erd- oder Himbeere und dann heißt es nur noch: genießen!

Viele weitere Rezepte für basische Shakes und Smoothies gibt’s auf unserem Magazin.