Basischer Grünkohl-Salat

694
0
Share:

Grünkohl ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es für mehr Energie in der kalten Jahreszeit geht. Er ist fett- sowie kalorienarm und lässt sich somit ideal in die basische Ernährung integrieren. Der hohe Gehalt an Ballaststoffen hält lange satt. Zusätzlich enthält der Winterklassiker eine Menge Kalzium. Als knackig frischer Salat ist er schnell zubereitet:

Was ihr für eine große Schüssel Vitamine braucht

400 Gramm Grünkohl
½ Tasse Sonnenblumenkerne
½ Tasse Mandelsplitter
2 Knoblauchzehen
1 Tasse Wasser
1 ½ Teelöffel Agaven- oder Apfeldicksaft
Zum Würzen: Paprikapulver, Meersalz, Pfeffer

So wird’s gemacht:
Zuerst die Grünkohlblätter gründlich waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Soße pürieren. Alles zusammen in eine große Salatschüssel geben und gut vermengen. Anschließend den Grünkohl-Salat für mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der die Blätter etwas aufweichen können.

Unser Tipp: Das fertige Gericht mit Sonnenblumenkernen und Mandelsplittern garnieren. Guten Appetit!